Von der ersten bis zur letzten Sitzung

Gleichbleibende Strukturen für die Orientierung und Sicherheit

In meiner Praxis hat der Behandlungsablauf eine immer gleichbleibende Struktur, weil Strukturen in der Therapie Orientierung und dadurch Sicherheit geben. Der Therapieplan wird individuell Ihren Zielen angepasst. Im jeweiligen Sitzungsplan wird die aktuelle Sitzung geplant. Im Sitzungsprotokoll wird die Behandlung kurz dokumentiert

Erste Sitzung

Jede Behandlung beginnt am Tisch und endet am Tisch. Jede erste Behandlung ist sehr komplex, sie beinhaltet viele Themen, die mir wie die Aufklärung oder die organisatorischen Abläufe in der Praxis gesetzlich vorgeschrieben sind oder für dem Erfolg der Therapie unabdingbar sind. 

  • Vertrauensaufbau
  • Anamnese: Ihre Geschichte
  • Abklärung der organisatorischen Möglichkeiten
  • Klärung der Erwartungen auf beiden Seiten
  • Ihre Ressourcen finden
  • Aufklärung über Hypnose, Therapie und Störungsbild
  • Methodenauswahl: Was ist für Sie das beste?
  • Therapieplan: Wie wollen wir vorgehen
  • ggf. erste Hypnosesitzung meist als Entspannungshypnose
  • Sitzungsprotokoll: Was wurde gemacht?
  • Terminvergabe

Die Hypnose findet auf der Klangwoge statt, in einem getrennten Raum. Damit gebe ich Ihnen die Gelegenheit, wirklich abzuschalten und nach der Hypnose ohne Störung in Ihrem Rhythmus langsam in die Gegenwart zurückzufinden.

Therapiesitzungen

In der Regel dauert eine erfolgreiche Therapie geschätzt nach der DGH zwischen 3 und 7 Sitzungen. Aber es kann auch länger dauern, wenn nicht nur ein Thema bearbeitet werden muss. Der organisatorische Ablauf der einzelnen Sitzung ist immer gleich. 

  • vorbereitendes Gespräch zur Themenabsprache
  • Methodenauswahl und Durchführung der Therapie
  • falls Hypnose Einleitung, Therapie, Ausleitung
  • abschließendes Gespräch
  • Zusammenfassung, wenn gewünscht
  • Sitzungsprotokoll
  • Terminabsprache
  • Methoden für den Notfall
  • Zukunftsperspektive

Jede Sitzung ist thematisch in sich geschlossen, damit wird verhindert, dass Sie mit dem unangenehmen Thema unverarbeitet bis zur nächsten Sitzung bleiben müssen.

Abschlusssitzung

In der Abschlusssitzung lassen wir Revue passieren, woher Sie kamen und was Sie seitdem erreicht haben. Gerade wegen dieses Rückblicks ist die letzte Sitzung sehr wichtig. 

Um Ihnen auch hier Sicherheit zu geben, kann ein Kontrolltermin abgemacht werden, der bei Bedarf genutzt und sonst pünktlich abgesagt werden kann.