Ihre Hypnosetherapie

Jeder Behandlungsbeginn umfasst verschiedene Teile. Es gibt einen organisatorischen Teil und einen therapeutischen Teil.

Der organisatorische Teil der Therapie

Jeder Arzt und jeder Therapeut sind zur Aufklärung verpflichtet: Wie kommt es zu welchen Störungen und wie können sie behoben werden? Auch sind wir verpflichtet, über die organisatorischen Abläufe der Praxis zu unterrichten: Schätzung der Dauer, Terminbuchung, Rechnungslegung, Kosten bei ausgefallenem Termin etc.

Tipp! Je besser Sie vorbereitet sind, z.B. mit einer schriftlichen Biografie, um so zielgerichteter kann die Behandlung ablaufen. Um die Kosten für Sie gering zu halten, füllen Sie bitte im Vorfeld der Therapie Anamneseblatt und Stammblatt aus.

Der therapeutische Teil der Therapie

Am Beginn Ihrer Behandlung steht eine mehr oder weniger ausführliche Rekonstruktion des bisher von Ihnen Durchlebten (Anamnese). Ich frage Sie nach dem Grund Ihres Kommens und Ihrem aktuellen Befinden. Diese Phase dient dazu, Sie kennenzulernen: Wie denken Sie? Manchmal kommen Patienten zu mir, die nicht reden wollen oder können, in diesen seltenen Fällen reichen die ausgefüllten Unterlagen, um mit der Hypnotherapie beginnen zu können.

Um Sie optimal behandeln zu können, benötige ich Informationen über Ihre Erfahrungen im Umgang mit Ihren Schwierigkeiten: Welche Schritte zur Verbesserung Ihres Lebensqualität haben Sie bereits unternommen und wie erfolgreich waren Sie?

Erwartungsklärung

Gemeinsam klären wir, welche Erwartungen Sie haben und welche Ziele Sie mit einer Hypnose oder Hypnotherapie erreichen möchten. Bis hierhin unterscheidet sich das Vorgehen nicht von anderen psychologischen Beratungen oder Behandlungen.

Sollte dann noch Zeit sein, werden Sie in meiner Praxis bereits beim ersten Besuch Hypnose erleben. In einer geführten Hypnose werden Sie ein Gefühl der tiefen Entspannung erfahren.

In Hypnose ist es nicht so schlimm

Mit jeder weiteren Hypnose wird dieses Entspannungserleben intensiviert. Zugleich wird die Grundlage dafür geschaffen, die Dinge, die Sie beschäftigen, auf eine für Sie annehmbaren Art und Weise anzusprechen. Im Bewusstsein sind wir soziale Wesen, im Unterbewusstsein sind wir wir selbst.

Ihr Unterbewusstsein

Ihr Unterbewusstsein ist im Bewusstsein kaum zu fassen. Hypnose macht den Weg ins Unterbewusstsein frei und bringt Sie damit der Lösung Ihrer Probleme deutlich näher. 

Dabei arbeitet Ihr Unterbewusstsein mit Ihnen, schützt Sie - auch in der Hypnose. 

Notwendige Veränderungen im Leben können unter Hypnose durch den direkten Kontakt mit dem Unterbewusstsein sehr viel schneller erreicht werden als mit jeder anderen Therapieform. Unter Hypnotherapie ist die Klärung der Ursache belastender Erfahrungen schnell und zielgerichtet möglich.

Lösungsidee sofort

Hypnotherapie gibt die Chance, sofort nach einer Lösung zu suchen und diese in Hypnose durchzuspielen. Anschließend wird die gefundene Lösung in der Hypnose auf ihre Realisierbarkeit in Ihrem Leben hin überprüft. Mit der Hypnotherapie lässt sich sicherstellen, dass für Sie eine in hrer konkreten Lebenssituation tragfähige Lösung erarbeitet wird.