Therapeutische Hausaufgaben

Die therapeutischen Hausaufgaben teilen sich immer in drei Teile. 

1. Erfolg der Sitzung
2. Führen des kreativen Tagebuchs
3. Hausaufgaben, die das Ergebnis verstärken sollen

Bitte planen Sie die notwendige Zeit dafür ein.

Sich klar werden über die Sitzung (Zeitplanung 5-10 Minuten)

Um Ihnen diesen Teil der Hausaufgabe zu erleichtern, habe ich hier eine Reihe von Fragen zusammengestellt. Die Beantwortung dürfte zwischen 5 und 10 Minuten dauern

  • Die Sitzung lohnte sich für mich, weil
  • In der Sitzung wurde mir folgendes klar
  • Am meisten hat mich bewegt
  • Für die nächste Sitzung nehme ich mir vor
  • Wenn ich Schulnoten vergeben würde, würde ich folgende geben
  • Ich will weitermachen oder nicht

Führen des kreativen Tagebuchs (Zeitplanung je nach Engagement)

Ein kreatives Tagebuch beinhaltet Ihre Erfolge. Sie malen, kritzeln, schreiben, kleben in Ihr Tagebuch all das, was Sie als Erfolg auf Ihrem Weg empfinden. So haben Sie nicht nur im Moment eine Reflektionsmöglichkeit, sondern auch später ein selbstgeschaffenes Werk in der Hand, dass Ihnen zeigen kann, woher Sie kamen und wo Sie heute stehen

Hausaufgaben, die das gefundene Ergebnis stärken sollen (täglich 10-15 Minuten)

Sie werden von mir Hausaufgaben bekommen, die die Ergebnisse der Sitzung stärken sollen. Hier geht es vor allem im ersten Teil der Therapie um Imaginationsübungen und Training von Selbsthypnose.

Später werden die Ergebnisse auch praktisch geübt.