Selbstbewusst und erfolgreich werden

Wer sich seiner eigenen Stärken bewusst ist, kann erfolgreich handeln. Krisen im privaten wie im beruflichen Bereich kann ein selbstbewusst auftretender Mensch in seinem Sinne lösen. 

Was bin ich wert?

Wir alle sind von außen beeinflussbar. Lob und Kritik, Achtung und Missachtung durch unsere Mitmenschen schlagen sich in unserer Selbsteinschätzung nieder. Wie sehr sich jeder von uns durch äußere Erfahrungen beeinflussen lässt, ist unterschiedlich, hängt entscheidend von seiner Erfahrung ab, von seiner persönlichen Selbstachtung ab. Je höher meine eigene Selbstachtung, um so geringer ist gleichzeitig meine Abhängigkeit von Lob und Kritik der Außenwelt, d.h. ich kann auch Kritik verkraften, ohne meine Persönlichkeit angegriffen zu fühlen.

1. Lernerfahrung: Der Wert der Person

Der Wert als Mensch ist ungleich seiner Erfahrungen

Erfahrungen prägen einen Menschen. Der Wert eines Menschen ist aber von seinen Erfahrung unabhängig. 

Ein wesentliches Lernziel der Hypnotherapie ist deshalb im Innersten zu erkennen, dass Misserfolge nicht mich als Person in Frage stellen. 

Durch die veränderte Einstellung werden Stress und Entsttäuschung kontinuierlich aufgelöst und ein selbstbewusstes Auftreten möglich. 

2. Lernerfahrung: Glaubenssätze auflösen

Die negativen Glaubenssätze (hier: "Ich bin nichts wert!"), jahrelang eingeübt, werden in der Hypnose aufgebrochen und gegen positive Selbstbilder ersetzt. 

3. Lernerfahrung: Sich selbst wertschätzen

Wer sich selbst wertschätzt, signalisiert dies auch seiner Umwelt deutlich: "Ich bin Euer Interesse, Eure Zeit, Eure Gefühle wert!". 

Ganz anders die Wirkung desjenigen, der meint "Ich bin nichts wert!" Auch hier kommen die Signale an. Das Gegenüber nimmt wahr: "Ich bin Eure Zeit, Interesse nicht wert!". Im schlimmsten Fall sogar "Haut ruhig drauf, ich hab es verdient!"

Dieses kleine Beispiel macht deutlich, wie das eigene Selbstbild sich auf andere Menschen überträgt: Selbstachtung ebenso wie die Selbstmisachtung. Die im letzten Fall beim Gegenüber ausgelöste geringe Wertschätzung vertieft widerum die Selbstmisachtung. Ein Teufelskreis.

In der Hypnotherapie wird dieser Teufelskreis aufgelöst und ein positives Selbstbild installiert.