Hypnose-Anwendungen von A-Z

Hypnose, Selbsthypnose und Hypnotherapie sind vielfältig in ihrer Wirkung. Sie wirken dreifach: 

  • erholend auf den Körper 
  • beruhigend auf den Geist 
  • befreiend auf die Seele 

Krankheit und Störung als Lösung verstanden

Mein Verständnis von Krankheiten und Störungen ist lösungsorientiert. D.h. ich glaube, dass unser Körper stets mit uns kommuniziert. Doch wir hören oft nicht zu, verstehen falsch oder glauben nicht, was wir wahrnehmen. Der Körper versucht, deutlicher zu werden, die Schmerzen/Störungen werden stärker. Wie sonst auch, verstärkt eine schlechte Kommunikation die Ausgangslage. 

Kommunikationsschwierigkeiten führen zu Krankheiten

Vielleicht war die Lösung Ihres Körpers, Ihrer Geistes, Ihrer Seele früher hilfreich, heute aber nicht mehr, ist vielleicht sogar störend. Dann gilt es das alte Muster abzulegen. 

Vielleicht signalisieren Körper und Seele: "Mach eine Pause!" oder "Hör damit auf" oder "Mach etwas anderes!"? 

Unter Hypnose und Hypnosetherapie kann es gelingen, die Kommunikation zwischen Körper,Seele und Geist zu verbessern und damit die warnenden Stimme zu hören und/oder sie richtig zu verstehen. 

Die erfolgreiche Formel: Körper + Geist + Seele = Kommunikation ermöglichen = Gesundheit

Hypnose, Selbsthypnose und Hypnosetherapie setzen am körperlichen Befinden, am geistigen Verarbeiten und am seelischen Schmerz an, deshalb ist Hypnose so erfolgreich. 

Mein Angebot aufgrund meiner Erfahrung

Hypnose und Hypnosetherapie können helfen, aber nicht immer und nicht bei jedem. Auf den kommenden Seiten habe ich für Sie deshalb die Störungen und Krankheiten zusammengestellt, die aufgrund meiner langjährigen Praxis erfolgsversprechend in der Behandlung sind.