Die Altersregression oder Rückführungstherapie

Unter Hypnose sind sehr lebhafte Erinnerungen möglich. Wir erinnern uns an längst vergessene Situationen, an nie erinnerte Szenen. Alles wird lebendig.

Die Therapie durch Rückführung in die Vergangenheit

Die Psychologie des 21. Jahrhunders geht davon aus, dass nicht die Erinnerung als solche uns das Leben schwer machen kann, sondern unsere ganz persönliche Bewertung der Erinnerung.

Bewertungen sind Einstellungssache und subjektiv und deshalb kann man sie aktiv verändern.

Die Therapie des Inneren Kindes

Unter Hypnose wird eine weitere Besonderheit unseres Gehirns ausgenutzt: Unser Gehirn kann nicht zwischen Realität und Fiktion unterscheiden. Das kennen wir alle, wenn wir intensiv träumen und es uns schwerfällt, den Traum abzuschütteln. 

Genau hier setzt die Hypnotherapie ein: Sind die Erfahrungen nur intensiv genug, gekoppelt mit kinästetischen Erfahrungen, wird unser Gehirn die Veränderung bereitwillig akzeptieren und eine Neubewertung vornehmen.

Durch die hypnotische Rückführung zu unserem Inneren Kind werden die Situationen, die die Schwierigkeiten heute ausmachen, erkundet. Welche Bedürfnisse des Inneren Kindes wurden damals in jener Situation nicht berücksichtigt oder wurden gar verletzt?

In Hypnose ist es möglich, die Bedürfnisse praktisch im Nachgang zu erfüllen. Die damals durchlebte Situation kann so gestaltet werden, dass alle damaligen Bedürfnisse wirklich erfüllt werden. Das Ergebnis ist eine für Sie spürbare und für mich sichtbare Entlastung.