Die Angst vor dem Auto fahren

Es beginnt vielleicht mit einem Unfall oder mit Unsicherheiten bei einer neuen Situation wie Brücken fahren oder durch mangelnde Fahrpraxis. Der Fahrer, Beifahrer reagiert mit starken körperlichen Symptomen. Dann wird zuerst die Situation vermieden, schließlich das Autofahren selbst. 

Fahrlehrer berichten in der FAZ

Die Angst vor dem Autofahren macht krank

Die Auswirkungen der Angst vor dem Auto fahren können also sehr weit gehen: Die Angst vor dem Auto fahren führt letztendlich zur Einschränkung der Mobilität, zum Verlust von Lebensqualität, zum Sinken des Selbstbewusstseins.

Hypnosetherapie kann helfen. Schnell und schonend

Angststörungen und Phobien beginnen nicht von jetzt auf gleich. Sie entwickeln sich, werden von uns nicht wahrgenommen - bis sie einen Punkt erreicht haben, an dem wir sie nicht mehr ignorieren können. Jetzt ist es Zeit, die Ängste zu bearbeiten.

Zunächst werden die Ursachen für die Angst vorm Autofahren herausgefunden. Häufig gab es im Leben Unfälle oder gefährliche Fahrsituationen, oft genug liegt die Ursache aber nicht in der Angst vorm Autofahren selbst, wohl aber in einer lang anhaltenden anstrengenden Situation im Leben des Betroffenen, vielleicht auch in erlebten Abhängigkeiten. 

In Hypnose können die Ursachen für die Angst vor dem Auto fahren einfach gelöst werden, z.B. kann man die Erinnerungen an einen Unfall auflösen, auch andere Ängste lösen und nebenbei das Selbstbewusstsein steigern.

Dann werden Sie mit einer Art Notfallkoffer ausgestattet, der es Ihnen erlaubt, in den für Sie aufregenden Situationen die Übersicht zu behalten, entspannt zu bleiben und damit die Situation erfolgreich zu meistern.

Zeitschätzung einer hypothetischen Behandlung

Die hier abgegebene Zeitschätzung kann wirklich nur eine Schätzung sein. Der individuelle Sitzungsbedarf hängt von verschiedenen Bedingungen ab: Den Vorerfahrungen, wie lange haben Sie schon diese Angst etc. Ohne Sie zu kennen, kann ich keine seriöse Zeitschätzung für Ihre Behandlung abgeben. 

In der Regel ist diese Behandlung nach 3-5 Sitzungen im Abstand von ca. 4 Wochen erfolgreich abgeschlossen. Die ersten drei Sitzungen werden den Auflösungen der Ängste gewidmet, die 4. Sitzung dem Notfallkoffer, die 5. Sitzung der Kontrolle.